bilderfries

bo gestaltet

Das umfasst sowohl Print-Design, also klassisches Grafik-Design wie Geschäftsausstattungen mit einem Konzept für das Erscheinungsbild, Logo, Briefbogen, Visitenkarten, Stempeln, Einladungskarten, Flyer, Folder, Plakate, Verpackungen, Geschäftsberichte, Image-Broschüren, Kataloge und Bücher, als auch Web-Design und anderes Screen-Design, bis hin zu Flash-Animationen, Illustrationen, Schriften, ...
Basislager ist dabei das kleine, aber sehr kreative Gemeinschaftsbüro
ATELIER KRAKE in Bremen.

AKB – Der Fächer

Neun Jahre nach dem Buch zum 50-Jährigen der "Angewandten Kunst Bremen" wurde ich wieder beauftragt, eine Publikation für die AKB zu gestalten. Herausgekommen ist dabei ein Fächer nach Art von Farbfächern. Die Grundidee stammte dabei nicht von mir, sondern wurde schon von der Planungsgruppe beim ersten Treffen mitgebracht. Mir oblag die Ausgestaltung dieser Idee.
Auf jeder einzelnen "Farbkarte" wird ein Mitglied vorgestellt, mit Portrait und Werkstück. Jede Karte funktioniert für sich als "Maxi-Visitenkarte" mit Kontaktdaten, so wurden zusätzlich zum Fächer auch je 200 Karten ungelocht für die einzelnen Mitglieder zur Verfügung gestellt. Der Fächer bietet im Anhang zusätzlich noch ein kompaktes Adressverzeichnis des Vereins, hier alphabetisch, während die Karten nach den Gewerken sortiert sind, jeweils durch einen eigenen Farbcode kenntlich gemacht.
Soweit nicht anders vermerkt, wurden die Fotos von Kerstin Rolfes gemacht; gedruckt hat in gewohnt ausgezeichneter Qualität Stürken | Albrecht.
Erhältlich ist der Fächer bei Veranstaltungen der AKB und ihrer Mitglieder.

Publikation Angewandte Kunst Bremen 2017